Tennisgeschichte

Meilensteine im Tennisbereich des FC Heimertingen:

1968 Gründung der Tennisabteilung des FCH im Herbst 1968 von 25Interessenten unter der Leitung von Dr. Josef Wohlleb
1969 Errichtung der Plätze 1 und 2 mit viel Eigenleistung
1970 Erste Vereinsmeisterschaft
1971 Erstmalige Teilnahme an den Mannschaftsspielrunden
1975 Erweiterung der Tennisanlage mit den Plätzen 3 + 4
1980 Tennisabteilung erhält neuen Aufenthaltsraum mit Küchenzeile und 2 Umkleidekabinen.Erweiterung der Tennisanlage durch das Anlegen der Plätze 5+6 und des Kindertennisplatzes.Alte Tennishütte nach Norden versetzt, zum Geräteschuppen umfunktioniert.
2002/03 2.Sportheimerweiterung mit neuer Dacheindeckung: Tennisabteilung erhält neuen Sanitärbereich und neuen Küchenbereich.

 

Funktionen im Tennisbereich:

1. Abteilungsleiter:
1969-1970 Ferdinand Thoma
1971 Rudolf Wagner
1972-1975 Karin Wagner
1975-1977 Werner Kuhnen
1977-2001 Dieter Herkt
seit 2001 August Striegel
2.Abteilungsleiter:
1971 Ferdinand Thoma
1973-1975 Werner Schmid
1975-2011 Herbert Fuchs
2011-2013 Lothar Mang
2013-2015 Jürgen Baumer
seit 2015 Klaus Schöllhorn
Schatzmeister:
1969-1975 Gerhard Wagner
1975-1983 Edwin Stangl
1983-2015 Wolfgang Drexler
seit 2015 Kerstin Schöllhorn
Schriftführer:
1969-1975 Albert Strobl
1975-1983 Karin Wagner
1983-1995 Peter Fackler
1995-1999 Isabella Koppitz
1999-2003 Holger Sünder
seit 2003 Heike Sünder
Sportwart:
1970-1977 Siegfried Beil
1977-1983 Vincent Wagner
seit 1983 Lothar Mang
Jugendwart:
1971-1985 Herbert Fuchs
seit 1985 Annegret Mang
Bezirksoberschiedsrichter:
Seit 1991 Werner Kuhnen