E-Jugend

 

Aktuelles: E1- und E2-Junioren mit Pleiten vor Pfingsten

Auf verlorenem Posten waren die E1-Junioren gegen den Tabellenzweiten FC Memmingen, der unsere U11-Kicker mit einer 0:16-Niederlage wieder nach Hause schickte. Nach den Pfingstferien bestreiten die E1-Junioren ihren Saisonendspurt mit den Partien gegen den ebenfalls noch punktlosen TSV Legau sowie den SV Memmingerberg; beide Begegnungen Anfang Juli.

Die fünfte Pleite im sechsten Match kassierten die E2-Junioren wenige Tage vor Pfingsten. Im Heimspiel gegen den im Tabellenmittelfeld platzierten TSV Ottobeuren II musste sich die E2 mit 1:4 beugen. Ebenfalls nach der Pfingstpause werden die E2-Junioren ihre Runde beenden, ab Ende Juni warten dann die letzten drei Begegnungen.

Meldeform: SG ASV Fellheim (Heimertingen, Fellheim)

Trainer: Gerhard Kirchensteiner, Kevin Kleimaier, Michael Lehrer, Reinhard Schaupp (alle ASV)

Trainingszeiten/-ort: Montag, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr in Fellheim

                                           Mittwoch, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr in Fellheim

Ergebnisse und Spielberichte

03.07.2019      TSV Legau    -    SG ASV Fellheim I    0   :   7

Spieltag: 7

Schiedsrichter: Heimverein

Im vorletzten Punktspiel mussten wir in Legau ersatzgeschwächt antreten. Dennoch gelang es uns über schnelle Spitzen viele Chancen zu erarbeiten. Zur Pause stand es bereits 4:0 für uns.

Nach dem Wechsel kam Legau etwas besser ins Spiel, vorne fehlte jedoch die Durchschlagskraft, sodass unsere Verteidigung alles abräumen konnte.

Torschützen: Maxi Kahn (4), Daniel Fuchs (2), Lukas Kutter

31.05.2019      FC Memmingen    -    SG ASV Fellheim I    16   :   0

Spieltag: 5

Schiedsrichter: Heimverein

Ein böses Debakel mussten wir in Memmingen hinnehmen. Bereits ersatzgeschwächt angetreten, hatten wir zu keiner Zeit den Hauch einer Chance, um die schnellen Angriffe der Memminger unterbinden zu können. Mit Dauer des Spiels fielen immer mehr Spieler aus, sodass wir letztlich mit nur noch drei Feldspielern die Begegnung beenden mussten. Abhaken und weitermachen lautet nun die Devise für die kommenden Aufgaben.

Laden...

Laden...