D-Jugend

 

Aktuelles: D1 steigt als Vorletzter aus Kreisklasse ab, D2-Junioren schließen als Tabellenvierter ab

Eine ernüchternde letzte Woche der Spielzeit 2018/19 erlebten die D1-Junioren, die sich nach zwei finalen Pleiten als Vorletzter und damit feststehender Absteiger in die Sommerpause verabschieden. Durch eine 1:6-Niederlage gegen den direkten Konkurrenten vom FV Illertissen II war der letzte Funken Hoffnung auf das Wunder bereits vor den abschließenden 60 Minuten dahin, die letztendlich mit einem 0:3 gegen den Tabellenführer der SG Erkheim/Sontheim und der 15. Saisonpleite endeten.

Mit einer Niederlage und einem Sieg innerhalb von zwei Tagen beendeten die D2-Junioren ein starkes Frühjahr, durch das sie sich bis auf Rang vier nach vorne arbeiten konnten und die Vize-Meisterschaft bei nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenzweiten nur knapp verpassten. Am Donnerstag Abend unterlagen die SG-Kicker noch mit 1:4 bei der JFG Illerwinkel II, um dann am Samstag den SV Steinheim trotz eines 1:2-Pausenrückstands am Ende mit 5:2 zu besiegen.

Meldeform: (SG) FC Heimertingen (Heimertingen, Fellheim, Boos, Niederrieden)

Trainer: Michael Bauschatz, Christian Fink, Christian Mayer (alle FCH), Markus Leven, Benjamin Römer (beide ASV)

Trainingszeiten/-orte: Montag, 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr in Heimertingen

                                             Mittwoch, 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr in Heimertingen

Laden...

Laden...