D-Jugend

 

Aktuelles: D1 startet mit Niederlage, D2 mit erstem Spiel erst nach Ostern

Mit einer erwarteten Niederlage gegen die JFG Singoldtal haben die D1-Junioren das Frühjahr eröffnet und sind dadurch auf den ersten Abstiegsrang abgerutscht. Nach einer torlosen ersten Spielhälfte war sogar ein Teilerfolg in greifbarer Nähe, am Ende stand jedoch eine 0:3-Pleite zu Buche. Durch die Osterpause haben die D1-Junioren ihr nächstes Spiel erst Anfang Mai.

Noch in den Startlöchern stehen die D2-Junioren, die am Freitag nach Ostern bei der (SG) JFG Oberes Günztal/FC Hawangen ihr erstes Pflichtspiel im Kalenderjahr 2019 bestreiten werden.

Meldeform: SG FC Heimertingen (Heimertingen, Fellheim, Boos, Niederrieden)

Trainer: Michael Bauschatz, Christian Fink, Christian Mayer (alle FCH), Markus Leven, Benjamin Römer (beide ASV)

Trainingszeiten/-orte: Montag, 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr in Heimertingen

                                             Mittwoch, 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr in Heimertingen

 

Team-Event und neue Aufwärmshirts als Highlights während der Vorbereitung

27 Spieler der D-Jugend trafen sich am Samstag, den 16.03.2019, zum Überraschungsteamevent in der Fellheimer Turnhalle. Ab 08:30 Uhr startete auf der Bühne an vier PS4 Konsolen die 1. interne FIFA19-Meisterschaft. Gleichzeitig konnten die Spieler, die nicht an den Konsolen im Einsatz waren, in der Halle kicken, was für große Abwechslung sorgte. Für die Versorgung der Kicker und Zocker sorgten die Eltern und Trainer mit gesunden Snacks, Butterbrezen, Wurst- und Käsesemmeln.

Der Sieger an den Konsolen wurde über vier Gruppen à 6/7 Teams im Modus jeder gegen jeden und anschließendem Achtel-/Viertel- und Halbfinale ermittelt. In einem spannenden Finale standen sich um ca. 14:00 Uhr dann der AC Mailand (Elias Stiegeler) und der AS Rom (Dominik Bauschatz) gegenüber. Am Ende stand mit dem AC Mailand auch der verdiente Sieger fest, der lediglich eine Niederlage in der Gruppenphase gegen den FC Bayern München (Noah Weiss) einstecken musste.

Zur Siegerehrung nach einem spannenden Teamevent – währenddessen die Coaches Markus Leven, Michael Bauschatz, Benny Römer und Christian Fink auch auf die Tücken übermäßigen Medienkonsums hinwiesen – durften sich die Jungs dann noch über eine Urkunde, Süßigkeiten und die neuen Aufwärmshirts freuen, die zum großen Teil von der Physiotherapie Marion Kammerer gesponsert wurden.

Im Bild zu sehen sind die D-Junioren mit ihren Trainern sowie Marion Kammerer (zweite von links).

Laden...

Laden...