1. Mannschaft

Vorschau 26. Spieltag: Knifflige Ostersamstags-Aufgabe beim SV Türkgücü Königsbrunn

Termin: Samstag, 20.04.2019 um 15.30 Uhr

Begegnung: SV Türkgücü Königsbrunn – FC Heimertingen

Ort: Hans-Wenninger-Stadion Nebenfeld, Karwendelstr. 16, Königsbrunn

Schiedsrichter: Christian Erhart; AS: Simon Koch, Dennis Picknik

Vorbericht: Den ersten Teil des Oster-Doppelpacks werden wir am Samstag beim ambitionierten SV Türkgücü Königsbrunn bestreiten, der als aktueller Tabellendritter nur zwei Zähler Rückstand auf Relegationsplatz zwei hat. Dass die Ausgangsposition vor dem Saisonendspurt nicht noch besser ist, haben sich die Königsbrunner durch einen durchwachsenen Frühjahresstart selbst zuzuschreiben. Zu Beginn unterlagen Spielertrainer Ajet Abazi & Co. gegen den TV Erkheim mit 0:4 sowie mit 1:4 beim 1. FC Sonthofen II. In den zurückliegenden drei Begegnungen war mit fünf Punkten aber wieder ein deutlicher Aufwärtstrend zu erkennen. Einem 0:0-Remis gegen die TG Viktoria Augsburg folgte ein 2:1-Erfolg über den FC Stätzling, ehe sich der erst zur Saison 2012/13 gegründete Verein zuletzt mit einem 2:2-Unentschieden vom FC Thalhofen trennte. Um weiter im Rennen um den begehrten Relegationsrang bleiben zu können, wird Türkgücü aller Voraussicht nach nur ein Heimsieg helfen.

Große Erleichterung herrschte beim FCH nach dem hart umkämpften 3:2-Sieg gegen den Kissinger SC, durch den sogar auf Tabellenplatz fünf geklettert werden konnte. Bei zehn Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz und 13 Zählern auf den ersten direkten Abstiegsrang ist der Ligaverbleib zwar rechnerisch noch nicht endgültig gesichert, die Planungen für eine weitere Bezirksliga-Saison dürfen aber intensiviert werden. Während das Illerstadion aktuell eine für Gäste kaum einzunehmende Festung ist und alle drei Partien des Kalenderjahres 2019 gewonnen werden konnten, ist der Motor auswärts bisher noch am Stottern. In Stätzling setzte es eine Pleite, aus Thalhofen konnte immerhin ein Remis entführt werden. Wenn gegen das spielstarke Türkgücü bestanden werden soll, werden neben den üblichen Tugenden vor allem defensive Stabilität und Effizienz bei der Chancenverwertung Schlüsselwörter sein.

 

Spielbericht 25. Spieltag: 3:2-Kampfsieg über Kissinger SC

Vor dem Frühjahresstart im März 2019 wurden die ersten fünf Begegnungen gegen größtenteils direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt als richtungsweisend ausgerufen. Ziemlich genau einen Monat nach dem Auftakt gegen den TSV Babenhausen und mit 450 Minuten in den Beinen fällt das Fazit im FCH-Lager rundum positiv aus. Durch den verdienten 3:2-Heimerfolg über den in argen Abstiegsnöten steckenden Kissinger SC stehen wir … FC Heimertingen – Kissinger SC (Ausführlicher Spielbericht incl. Spielverlauf, Startformation, Spielerwechsel und Verwarnungen)

 

Spielbericht 24. Spieltag: Remis beim in Topform befindlichen FC Thalhofen

Mit dem ersten Unentschieden seit Ende September 2018 kehrten wir am vergangenen Samstag vom Gastspiel beim FC Thalhofen zurück und konnten damit einen weiteren Teilerfolg auf dem Weg in Richtung Klassenerhalt verbuchen. Gegen den formstarken Ostallgäuer Aufsteiger, der zuvor alle drei Frühjahrespartien bei einem beeindruckenden Torverhältnis von 9:0 für sich entschieden hatte, zeigten wir über die gesamten 90 Minuten hinweg … FC Thalhofen – FC Heimertingen (Ausführlicher Spielbericht incl. Spielverlauf, Startformation, Spielerwechsel und Verwarnungen)

 

Spielbericht 23. Spieltag: Nächster Heimsieg im Illerstadion gegen Wiggensbach

Zweites Heimspiel im Kalenderjahr 2019 – Zweiter 1:0-Erfolg! Mit dem knappen Erfolg über den FC Wiggensbach darf der Frühjahresstart mit sechs Punkten aus drei Begegnungen als gelungen eingestuft werden. Während in der Vorwoche in Stätzling noch viele Tugenden schmerzlich vermisst wurden, war gegen die Oberallgäuer vor allem im zweiten Spielabschnitt ein FCH-Team zu sehen, das den Sieg … FC Heimertingen – FC Wiggensbach (Ausführlicher Spielbericht incl. Spielverlauf, Startformation, Spielerwechsel und Verwarnungen)



Laden...


 

Kader 2018/19

 Tor:  Egle Florian
 Osterberger Björn
 Timme Michael
 Ulrich Walter
 Abwehr:  Beißer Clemens
 Böck Stephan
 Kaltenbach Patrick
 Link Alexander
 Mayer Kevin
 Schreyer Michel
 Zaper Ivan
 Mittelfeld:  Amann Christoph
 Bensadoun Sofian
 Breher Dominik
 Breher Philipp
 Dodel Wolfgang
 Ecker Maximilian
 Lahode Marten
 Link Matteo
 Schädle Frank
 Tanner Niklas
 Angriff:  Florea Paul Ioan
 Meier Stefan
 Mussack Thorsten
 Schmid Marcel
 Trainer:  Amann Christoph
 Co-Trainer:  Böck Stephan
 Betreuer:  Plavins Rupert
 Tanner Niklas
 Neuzugänge:  Amann Christoph (FV Illertissen II)
 Bensadoun Sofian (FC Benningen)
 Böck Stephan (FV Illertissen II)
 Byram Hamid (DJK SV Ost Memmingen)
 Schmid Marcel (ASV Fellheim)
 Timme Michael (Markt Rettenbach, Winter 2018/19)
 Zaper Ivan (FC Memmingen II, Winter 2018/19)
 Lahode Marten (Rückkehr aus Auslandsaufenthalt, April 2019)
 Abgänge:  Holzapfel Harald (Pausiert)
 Lindner Christian (SV Dettingen a.d. Iller)
 Byram Hamid (SV Haslach, Winter 2018/19)

 

Vielen Dank, dass Sie die Seite der 1. Mannschaft besucht haben.